2005 – Übersiedelung

Die Orangerie Kagran, das ehemalige Gebäude der Gartenbauschule der Stadt Wien, ist nach erfolgter Sanierung nun neue Heimat des Österreichischen Gartenbaumuseums. Auch die ÖGG bezog ihr neues Vereinslokal in diesem dem Gartenbau gewidmeten Gebäude. Die bereits bestehende Zusammenarbeit mit dem Gartenbaumuseum und einzelnen Abteilungen der MA 42 wurde intensiviert und zahlreiche gemeinsame Veranstaltungen und Projekte können nun auf kurzem Weg realisiert werden.

weitere Beiträge