Aktuelles

Eine stattliche Staude mit großem Verbreitungsdrang
Mehr Lesen
Ungeliebte Zugabe beim Pflanzenkauf
Mehr Lesen

Einige Themen aus GARTEN+HAUS Juni 2023: Storchschnabel passt immer Wie sinnvoll sind Kies- und Steppengärten Anb…

Mehr Lesen
Traum oder Albtraum in Blau?
Mehr Lesen
Wenn der Bambus überall im Garten und und beim Nachbarn sprießt, dann ist es aus mit der Freude am exotischen Ambiente. Lieber vorsorgen und horstbildende Arten pflanzen.
Mehr Lesen
Ein dekorativer Baum – warum sollten wir ihn also nicht mögen?
Mehr Lesen
Auf Neupflanzungen von Robinien sollte man dort, wo sich magere Trockenstandorte in der Nähe befinden, verzichten, und lieber auf einheimische Baumarten zurückgreifen.
Mehr Lesen
Ikebana-Asustellung in der Orangerie Kagran
Mehr Lesen

Einige Themen aus GARTEN+HAUS Mai 2023: Was den Schnecken nicht schmeckt So wird der Rasen trockenfit Start in di…

Mehr Lesen
Abgesehen davon, dass durch die milden Winter Flieder ohnehin am Muttertag meist bereits verblüht ist, stellt sich auch die Frage, ob man hinsichtlich der Neophytenproblematik diese Pflanze für den Muttertags-Festtagsstrauß überhaupt noch in unsere Gärten setzten soll.
Mehr Lesen
Auch wenn vieles für den Kirschlorbeer im Garten spricht, für die Natur birgt er Risiken in sich.
Mehr Lesen
Bienen und Hummeln schätzen sie, Naturschützer ächten sie.
Mehr Lesen